Stundenabrechnung mit gastromatic - die digitale Lösung für die Gastronomie.

Erledigen Sie die Stundenabrechnung Ihrer Mitarbeiter einfach online.

Unsere Software zur Stundenabrechnung in der Gastronomie

Im Auswertungsmenü laufen alle Daten aus Dienstplanung, Zeiterfassung und Urlaubsplanung zusammen, die Sie für die Stundenabrechnung benötigen. Mit hilfe unserer Software lässt sich die Stundenabrechnung in wenigen Minuten erledigen. Die App prüft die Daten und Ihre Eingaben automatisch auf Plausibilität. Beim Erstellen des Stundenzettels haben sie dabei immer die wichtigsten Kennzahlen wie Überstunden, Fehlzeiten und Löhne im Blick.

Stundenabrechnung Ihrer Mitarbeiter perfekt im Blick

Durch die übersichtliche Darstellung in Verbindung mit vielfältigen Filteroptionen ist es auch bei mehreren Betriebsstätten möglich, innerhalb kürzester Zeit die erfassten Arbeitszeiten zu kontrollieren. Informationen zum aktuellen Stand des Arbeitszeitkontos, Resturlaubstage sowie Lohngrenzen helfen dabei den Überblick zu behalten.

Stundenabrechnung pro Tag

Sehen Sie tagesweise wie lange Ihre Mitarbeiter gearbeitet haben. Freie Tage werden ebenso auf dem Stundenzettel dargestellt wie Fehlzeiten oder Urlaube.

Arbeitszeiten bearbeiten

Jede unstimmige Arbeitszeit kann mit wenigen Klicks bearbeitet werden. Und auch das Nachtragen von Arbeitszeiten funktioniert ganz einfach.

Arbeitszeitkonto

Überstunden werden ebenso wie Minusstunden automatisch berechnet. Auf diese Weise sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Pausen prüfen

Überprüfen Sie Pausenzeiten auf Richtigkeit und nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor.

Plan-Ist-Vergleich

Sehen Sie auf einen Blick, wie viele Stunden Ihre Mitarbeiter im Dienstplan eingeplant waren und wieviel sie tatsächlich gearbeitet haben.

Plausibilitätsprüfung

gastromatic prüft automatisch auf mögliche Fehleingaben und zeigt Konflikte mit dem Arbeitszeitschutzgesetz oder eventuellen Verdienstgrenzen auf.

  • Automatische Berechnungen

    gastromatic berechnet völlig automatisch Kennzahlen wie: Arbeitszeitkonten, Guttage und Resturlaubsansprüche. Somit können sie sich sicher sein, dass alle Werte stets aktuell und korrekt ermittelt sind.

  • Schnittstelle zu Ihrer Lohnabrechnungssoftware

    Exportieren Sie Ihre Arbeitszeitdaten von Ihrem Stundenzettel online mit nur einem Klick direkt in die von Ihnen verwendete Lohnbuchhaltungssoftware. Wir bieten passende Formate für alle gängigen Lohnabrechnugsprogramme in Gastronomie und Hotellerie.

  • Schaffen Sie Transparenz

    Mithilfe der automatisch berechneten Werte und der übersichtlichen Darstellung gelingt es ihnen im Handumdrehen Potenziale zur Optimierung Ihres Betriebs zu erkennen.

Controlling über individualisierbare Informationsfelder

Neben der reinen Stundenabrechnung bietet die gastromatic Auswertung eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen. Besonders interessant ist die Möglichkeit Kombinationen von Kennzahlen ausgeben zu lassen, die Rückschlüsse auf Ihren Betrieb zulassen. Individualisierbare Felder geben Ihnen die Möglichkeit Betriebskennzahlen auf unterschiedlichsten Ebenen gegenüber zu stellen und zu vergleichen.

Resturlaub und Arbeitszeitkonto ihrer Mitarbeiter
Resturlaub und Arbeitszeitkonto
- pro Mitarbeiter
Automatisch Zuschläge berechnen
Soll- und Ist-Zuschlag
- pro Zuschlagstyp
Controlling ihres Betriebs über unsere Stundenabrechnung Software
Personaleinsatzquote und Produktivität
- pro Betrieb
Alle Abwesenheiten ihrer Mitarbeiter
Abwesende Mitarbeiter und Typ
- pro Abwesenheitskategorie

Häufige Fragen zur Stundenabrechnung in der Gastronomie und Hotellerie:

Welche Informationen lassen sich eigentlich auswerten?
Wie viele Stunden habe ich diesen Monat im Arbeitsbereich Service geplant und wie viele wurden tatsächlich gearbeitet?
Wie hoch waren meine Personalkosten im Servicebereich für diesen Monat im Vergleich zum Vormonat?
Wie viele Krankheitstage gab es diesen Monat?
Haben meine Mini-Jobber mehr als 450 € verdient?
Haben meine studentischen Aushilfen über 20 Wochenstunden gearbeitet?
Wie viele Über- oder Unterstunden haben meine Mitarbeiter in einem bestimmten Abrechnungszeitraum gemacht?
Habe ich meine Angestellten effizient eingeplant oder könnte ich Personalkosten einsparen?