Dein Team einbinden

Lass dein Team mit uns aufblühen

Ein gutes Team muss man pflegen, damit es Wurzeln schlägt. Mit Transparenz, fairer und effizienter Arbeitsteilung und einem direkten Draht zum Team schaffst du dafür den idealen Nährboden. So entsteht Zusammenarbeit auf Augenhöhe und echte Verbundenheit – bis selbst den stacheligsten Kakteen Blüten wachsen.

Jetzt loslegen

Das Personal einbinden? Mit uns ganz easy.

Die Wünsche deiner Mitarbeitenden zu kennen und bei der Planung zu berücksichtigen ist keine einfache Aufgabe, schon gar nicht bei großen Teams. gastromatic hilft dir alles im Blick zu behalten und erleichtert die Kommunikation. Damit am Ende alle glücklich sind und mehr Zeit für das Wesentliche haben.

Austausch & Wissen über dein Team machen die Planung erst so richtig rund.

Personalverwaltung

Die digitale Personalakte ist deine Planungs-Basis und das Zuhause deiner Mitarbeiterdaten. Hier finden alle Stammdaten ihren Platz, jeder Arbeitsvertrag ist digital abgebildet. Mit wenigen Klicks hast du die wesentlichen Informationen auf dem Schirm und eine perfekte Informationsgrundlage für die Planung. Einschließlich:

  • Plausibilitätsprüfung der eingegebenen Daten

  • Fristenmanagement und Erinnerungen

  • Automatisches Erstellen von Dokumenten

  • Hinterlegen von Mitarbeiternotizen

Mehr zur Personalverwaltung
gastromatic. personal einbinden

Wunschzeiten & Co. über unsere Mitarbeiter App

Deine Mitarbeitenden laden einfach die gastromatic Smartphone App runter und siehe da: Die Kommunikation läuft! So bleiben sie immer auf dem aktuellsten Stand, sehen neue Arbeitseinsätze und können ihre Dienstpläne einsehen und mitgestalten.

  • Verfügbar für iOS und Android

  • Push-Benachrichtigung bei neuen Arbeitseinsätzen

  • Immer den aktuellen Dienstplan griffbereit

  • Inklusive Lesebestätigung

Mehr zur Mitarbeiter App

Urlaub & Abwesenheiten gemeinsam managen

Wer ranklotzt, sollte sich auch mal eine Pause gönnen, oder? Aber natürlich muss der Betrieb weiterlaufen. Mit gastromatic hast du immer im Blick, was beide Seiten brauchen. Urlaubs- und Abwesenheitsanträge erhältst du digital und kannst sie mit deinen Erfordernissen abgleichen, akzeptieren oder ablehnen. Details wie diese erleichtern dir zudem das Planen:

  • Automatische Überprüfung deiner Mitarbeitereinteilung mit Konfliktanzeige

  • Anzeige, welche Mitarbeitenden parallel weg sind

  • Überprüfung des Resturlaubskontos

Mehr zum Abwesenheiten managen
Zum Abwesenheiten managen
gastromatic. personal einbinden

Zeit für ein neues Kapitel. Probier’s aus.

Melde dich hier – wir rufen dich an und schauen gemeinsam, wie du den besten Einblick in gastromatic bekommst.

FAQ aka „oft gefragt“

Du kannst zusätzlich zu den zwei standardmäßig eingetragenen Kategorien (Urlaub und Krankheit) beliebig viele Kategorien anlegen. Ganz wie du sie brauchst.

Klar. Du kannst betriebsabhängig festlegen, an welchen Tagen kein Mitarbeiter in den Urlaub gehen darf. Dass diese Funktion nicht überstrapaziert werden sollte, versteht sich von selbst. 😋

Nicht nur Arbeitsverträge, auch andere Dokumente. Mit der digitalen Personalakte kannst du verschiedenste Vorlage hinterlegen und immer wieder verwenden.

gastromatic denkt mit und erinnert dich an Fristen! Über die Hinweis-Funktion kannst du dich mit Angabe einer Frist über den Ablauf des Dokuments (z.B. Arbeitserlaubnis) benachrichtigen lassen. So entgeht dir nichts mehr.

Deine Mitarbeiter sehen nur das, was du vorher festgelegt hast. Das kann der Dienstplan sein und zusätzlich die Arbeitszeiten und der eigene Abwesenheitsplaner. Es liegt ganz bei dir.
Sofern du den Urlaubsanspruch beim Mitarbeiter hinterlegt hast, wird darüber automatisch ein Konto geführt. Daran erkennst du immer, ob noch Tage für den beantragten Urlaub zur Verfügung stehen.

Das geht natürlich. Und zwar nicht nur bei Urlaubsanträgen. In gastromatic lassen sich Rechte einzelner Teammitglieder sehr differenziert abbilden.

Du kannst innerhalb der Rechteeinstellung für jedes Teammitglied einstellen, was er oder sie von anderen sehen und bearbeiten darf und was nicht.

Natürlich. Du kannst beim Anlegen einer Abwesenheit festlegen, ob diese wöchentlich wiederholt werden soll. Das bietet sich vor allem bei Azubis an, die zur Berufsschule müssen oder auch bei Teilzeitangestellten mit festen freien Tagen.

Die Einträge können nur vom Ersteller und den berechtigten Vorgesetzten eingesehen werden. Vertrauliche Informationen können zusätzlich auch als solche gekennzeichnet werden.